Juliette Wird Gemolken

JulietteA 40:45 Minuten BDSM, Bondage
Juliette Wird Gemolken 0
Juliette Wird Gemolken 1
Juliette Wird Gemolken 2
Juliette Wird Gemolken 3

Juliette ist auf einem Sklavenstuhl fixiert. Ellenbogen sind mit einem Guertel festgezogen. Handgelenke und Knöchel sind in Stahlfesseln fixiert. Ihre Oberschenkel sind ebenfalls mit Lederriemen an den Stuhl festgezogen. Kaum eine Möglichkeit sich zu bewegen. Der Mann legt eine Maske und einen Breathergag an. Er hat heute etwas Besonderes mit seiner Sklavin vor: Sie melken und sie muss durch den Breathergag ihren Saft trinken. Zusätzlich bearbeitet ein Vibrator ihre Muschi.

Spreadeagled Orgasm 0
Spreadeagled Orgasm 1
Spreadeagled Orgasm 2
Spreadeagled Orgasm 3

Sklavin Juliette steht bereit im "Punishment Room". Diverse Bondage-Utensilien hängen an einer Holzwand und eine Webcam ist auf sie gerichtet. Im Livestream können User der Show zusehen. Der Meister präsentiert die Sklavin dem Publikum und schon startet die Punishment-Show.

Folter Auf Leiter Und Fass 0
Folter Auf Leiter Und Fass 1
Folter Auf Leiter Und Fass 2
Folter Auf Leiter Und Fass 3

Nun ist Juliette zur Freude der verräterischen Trainer auf einer Leiter festgebunden. Sie schauen live via webcam zu und Juliette beschimpft sie. Zuerst ist sie mit dem Kopf nach oben an der Leiter festgebunden. Er befestigt Wäscheklammern an ihren Schamlippen und fährt mit einer spitzen Gabel ueber ihre zarte Haut und anderen empfindlichen Stellen. Er schlägt sie mit einem Bambusstock. Juliette flucht und schreit ganz laut. Schliesslich ist sie mit dem Kopf nach unten auf der Leiter festgebunden und der Mann peinigt sie weiter. Schliesslich holt er einen Wandvibrator hervor und schiebt ihn immer wieder in ihre Muschi, während die Wäscheklammern noch an den Schamlippen hängen. Es tut höllisch weh. Zum Schluss wird die Schikane auf einem Fass beendet.

Punishment Vor Publikum XXL 0
Punishment Vor Publikum XXL 1
Punishment Vor Publikum XXL 2
Punishment Vor Publikum XXL 3

Juliette trägt einen Bademantel und an Handgelenken und Knöcheln schwere Stahlfesseln sowie um den Hals. So wird sie in den Punishment Raum hereingefuehrt. Der Mann fragt sie, warum sie heute da ist. Sie antwortet, dass sie nicht rechtzeitig in ihrer Zelle war und deshalb ihr Eigentuemer sie zu ihm geschickt hat. Der Mann antwortet, dass er heute besonders streng mit ihr sein soll und das ihr Eigentuemer seinen Freunden erlaubt hat via Livestream zuzuschauen. Als erstes soll sie sich Nylonstruempfe anziehen. Dazu nimmt er alle Stahlfesseln ab und zieht ihr den Bademantel aus. Nachdem sie die Struempfe angezogen hat, stellt sich Juliette vor einen grossen Spiegel. Der Mann nimmt Lederstrippen und fesselt Handgelenke und Ellenbogen eng zusammen. Er zeigt ihr Nippelsauger, Wäscheklammern und einen Vibrator. Er fragt sie, ob sie weiss, was sie zuerst zu erwarten hat. Juliette weiss es und antwortet, dass sie jeweils 100 Schläge auf ihre Brueste erhalten soll. Dazu schnallt er sie auf den Sklavenstuhl. Die Knöchel werden mit Stahlfesseln fixiert und die Oberschenkel werden mit Lederguerteln festgebunden. Er nimmt das Stahlhalsband ab und fixiert ihren Hals in einen Holzpranger, der am Sklavenstuhl befestigt ist. Er bringt einen grossen Ballknebel und legt ihn an. Danach schiebt er einen Vibrator in ihre Muschi und den Hitachi Vibrator steckt er fest an die Pussi heran. Er fesselt ihren Oberkörper mit einer weiteren Lederstrippe und dann hat er einen Rohrstock in der Hand. Juliette schaut ängstlich. Darauf hat sie gar keine Lust. Er streicht sachte ueber ihren Körper und nun kann die Bestrafung vor Publikum beginnen!

Verlies Der Schmerzen

JulietteA 49:56 Minuten BDSM, Bondage
Verlies Der Schmerzen 0
Verlies Der Schmerzen 1
Verlies Der Schmerzen 2
Verlies Der Schmerzen 3

Juliette hält mir ihrem Wagen an und nimmt einen Anhalter mit. Er presst sofort ein Tuch auf ihr Gesicht und nimmt sie mit zu seinem "Verlies Der Schmerzen". Er fesselt sie nackt und gespreizt im kalten Keller und peitscht sie aus. Sie schreit vor Schmerzen laut auf. Er knebelt sie und bringt sie mit einem Vibrator zum Orgasmus. Eine Streckbank hat er auch fuer sie vorbereitet.

Punished Blonde Student XXL  0
Punished Blonde Student XXL  1
Punished Blonde Student XXL  2
Punished Blonde Student XXL  3

Juliette studiert Psychologie und konzentriert sich dabei wie der Mensch mit Schmerzen umgeht. Sie möchte gern selber eine BDSM-Session erleben, um am eigenen Leib zu erfahren, wie so etwas ist. Ausserdem möchte sie das Ganze auf Video aufgezeichnet haben, da sie ihre Reaktionen auf die Schmerzen später auswerten möchte. Du kannst dabei sein, wie sie die BDSM-Session erlebt. Der Meister wird sie hart rannehmen.

The Belt

JulietteA 30:31 Minuten Anal Sex, Blow Job
The Belt  0
The Belt  1
The Belt  2
The Belt  3

Juliette ist Lehrerin und hat heute ihren freien Tag. Sie möchte gern einen Vibrator Gürtel austesten. Sie zieht sich aus und legt den Gürtel an. Sie ist so scharf und geil. Sie will gleich ganz viele Orgasmen hintereinander erleben. Auf einmal klopft es an die Tür. Oh mein Gott? Wer ist das denn? Schnell zieht sie sich die Klamotten wieder an und behält in der Hektik den Vibratorgürtel an. Sie öffnet die Tür und da steht ein Schüler von ihr. Sie hatte total vergessen, dass sie heute mit ihm für einen Test lernen wollte. Da kann sie nun schlecht absagen, er braucht ihre Hilfe. Also bittet sie ihn hinein. Während er sich an den Tisch setzt und seine Lernsachen sortiert schaut er sich um und Juliette ist kurz in der Küche. Er ist neugierig, er findet seine Lehrerin scharf und umso geiler findet er es, als er entdeckt, dass sie anscheinend gerade mit einem Sexspielzeug rumhantiert hat. Juliette kommt zurück und beide lernen am Tisch. Er lässt einen Stift fallen und beugt sich nach unten und hat nun freie Sicht. Nun sieht er, dass sie einen Vibratorgürtel trägt. Plötzlich steht Juliette auf und zerrt ihm vom Tisch weg. Anscheinend ist sie richtig scharf. Sie zieht ihre Klamotten aus und bearbeitet seinen Schwanz mit ihrem Mund. Perfekte Einstimmung für weiteren geilen Sex. Sie ficken im Doggystyle auf dem Sofa und natürlich auch anal und dann sitzt sie auf seinen Schwanz und reitet ihn. Nachdem er sie dann auch noch von vorn gefickt hat, spritzt er sein Sperma auf ihren Oberkörper und Gesicht. Oh Ja... was für eine geile Nachhilfestunde. Danach sitzen beide wieder am Tisch und lernen, nur mit dem einen Untschied: Juliette ist dabei nackt!

The Belt

JulietteA 30:31 Minuten Anal Sex, Blow Job
The Belt  0
The Belt  1
The Belt  2
The Belt  3

Juliette ist Lehrerin und hat heute ihren freien Tag. Sie möchte gern einen Vibrator Gürtel austesten. Sie zieht sich aus und legt den Gürtel an. Sie ist so scharf und geil. Sie will gleich ganz viele Orgasmen hintereinander erleben. Auf einmal klopft es an die Tür. Oh mein Gott? Wer ist das denn? Schnell zieht sie sich die Klamotten wieder an und behält in der Hektik den Vibratorgürtel an. Sie öffnet die Tür und da steht ein Schüler von ihr. Sie hatte total vergessen, dass sie heute mit ihm für einen Test lernen wollte. Da kann sie nun schlecht absagen, er braucht ihre Hilfe. Also bittet sie ihn hinein. Während er sich an den Tisch setzt und seine Lernsachen sortiert schaut er sich um und Juliette ist kurz in der Küche. Er ist neugierig, er findet seine Lehrerin scharf und umso geiler findet er es, als er entdeckt, dass sie anscheinend gerade mit einem Sexspielzeug rumhantiert hat. Juliette kommt zurück und beide lernen am Tisch. Er lässt einen Stift fallen und beugt sich nach unten und hat nun freie Sicht. Nun sieht er, dass sie einen Vibratorgürtel trägt. Plötzlich steht Juliette auf und zerrt ihm vom Tisch weg. Anscheinend ist sie richtig scharf. Sie zieht ihre Klamotten aus und bearbeitet seinen Schwanz mit ihrem Mund. Perfekte Einstimmung für weiteren geilen Sex. Sie ficken im Doggystyle auf dem Sofa und natürlich auch anal und dann sitzt sie auf seinen Schwanz und reitet ihn. Nachdem er sie dann auch noch von vorn gefickt hat, spritzt er sein Sperma auf ihren Oberkörper und Gesicht. Oh Ja... was für eine geile Nachhilfestunde. Danach sitzen beide wieder am Tisch und lernen, nur mit dem einen Untschied: Juliette ist dabei nackt!

Keller Der Schmerzen Vol. 2 0
Keller Der Schmerzen Vol. 2 1
Keller Der Schmerzen Vol. 2 2
Keller Der Schmerzen Vol. 2 3

Arme Juliette. Das Peitscheninferno geht in die 2. Runde. Sie steht nackt im Keller der Schmerzen. Arme und Beine sind weit gespreizt, da mit Seilen fixiert. Abwechselnd mit und ohne Ballknebel muss sie die Pein ertragen. Ohne Knebel hört man ihre lauten Schreie genau, mit Ballknebel läuft ihr der Sabber aus dem Mund. Dann fixiert der Typ mit einem Seil einen Vibrator in ihrer Muschi und schaltet ihn an. Er peitscht sie weiter aus und die lange Peitsche schlingt sich um ihren sexy Körper und hinterlässt rote Abdruecke.

Juliettes Test  0
Juliettes Test  1
Juliettes Test  2
Juliettes Test  3

Die Webcam beobachtet Juliette. Der Test der Sklavin kann bald beginnen und alle können live dabei zusehen. Aber erst schiebt der Meister Ohrenstöpsel in ihre Nase, damit der Test auch korrekt abläuft. Nun ist Juliette bereit fuer mehr. Und es wird krass!

Sklaven-Schlampe Gefickt 0
Sklaven-Schlampe Gefickt 1
Sklaven-Schlampe Gefickt 2
Sklaven-Schlampe Gefickt 3

Juliette zieht gerade ihren Bikini an, als es an der Tuer klopft. Es ist der Freund ihrer Schwester. Er ist sehr angetan von Juliette. Er mag ihren Bikini und möchte sie gern benutzen. Juliette stimmt zu und lässt sich eine Augenbinde anlegen und eine schwere Lederhandfessel. Danach bekommt sie einen Harnessknebel verpasst. Er schiebt sie zum Bett und Juliette muss sich drauflegen. Er zieht ihren Bikini aus und zieht ihr Kopfhörer auf die Ohren. Etwas Volksmusik zur Unterhaltung. Das soll noch nicht alles sein. Einen Po und Muschivibrator steckt er jeweils in Po und Pussi und schaltet diesen an. Juliette kommt wahnsinnig und er beobachtet sie dabei. Danach dreht er sie auf den Ruecken und nimmt Vibratoren heraus. Er legt ihr Nippelsauger an und fickt sie von vorn bis Juliette kommt. Genug Spass fuer sie. Nun ist er an der Reihe. Er nimmt den Ballknebel ab und fickt sie in den Mund. Was fuer ein geiler Blowjob, aber das reicht ihm noch nicht. Er fesselt sie in einen Bodenpranger: Hals, Knöchel und Handgelenke sind fixiert. Juliette präsentiert ihren Po und er fickt sie von hinten. Solange bis er in ihr Gesicht abspritzt. Nun muss er gehen. Er hat noch was vor. Er steckt wieder die Vibratoren in Po und Muschi und lässt Juliette allein.

Wonderwoman's Versklavung 0
Wonderwoman's Versklavung 1
Wonderwoman's Versklavung 2
Wonderwoman's Versklavung 3

Wonderwoman ist wieder in den Händen von einem irren Fan. Fantastischer Superheldinnen Film!

Keller Der Schmnerzen 0
Keller Der Schmnerzen 1
Keller Der Schmnerzen 2
Keller Der Schmnerzen 3

Juliette findet auf der Strasse einen Geldbeutel und da sie die Adresse kennt, will sie es dem Besitzer vorbeibringen. Erst im Keller findet sie den Besitzer. Sie händigt ihm die Geldbörse aus und will auch gleich wieder gehen. Er findet jedoch starken Gefallen an Juliette und will sie nicht gehen lassen. Er glaubt ihr nicht, dass draussen ein Auto auf sie wartet. Er hat gar kein Auto gehört. Juliette muss sich nackt ausziehen und High Heels anziehen. Er bindet mit Seilen ihre Handgelenke an der Decke fest. Auch die Knöchel werden mit Seilen gefesselt und gespreizt fetsgebunden. Er holt eine Peitsche und schlägt zu. Juliette schreit vor Schmerzen. Nach einer Weile holt er einen Vibrator und bindet diesen an ihrer Muschi fest. Nun gibt es auch noch Orgasmen fuer Juliette. Um den ganzen die Krone aufzusetzen, peitscht er sie weiter aus, während sie weitere Orgasmen hat.

Aufgehängte Detektivin

JulietteA 27:47 Minuten Bondage
Aufgehängte Detektivin 0
Aufgehängte Detektivin 1
Aufgehängte Detektivin 2
Aufgehängte Detektivin 3

Juliette ist Polizeiagentin und sitzt an ihrem Arbeitsplatz, als ihr Chef hinzukommt. Mädchenhändler haben sich schon wieder ein Mädchen geschnappt. Juliette hat den Auftrag, das Hauptquartier der Schurken zu finden. Sie ist hochmotiviert und begibt sich mit Landkarte und Fernglas auf ihre Mission. Sie schleicht sich an und wird jedoch aufgehalten. Ihr Chef entpuppt sich als Anfuehrer des Mädchenhändlerrings. Er hatte es schon die ganze Zeit auf Juliette abgesehen und sie in die Falle tappen lassen. Er schiebt sie vor sich her. Im Hauptquartier angekommen, wird Juliette nackt ausgezogen und mit Lederfesseln an den Händen versehen. Er klickt diese in eine Seilwinde ein und Juliette wird nach oben gezogen. Soweit, dass sie erstmal auf dem eiskalten Betonboden knien muss. Er fuehrt einen Analplug ein. Es wird eine Analsklavin gesucht und er bereitet Juliette darauf vor. Juliette ist ausser sich vor Wut, aber kann nichts machen. Er zieht Juliette weiter hoch, so dass sie auf ihre Beine kommt. Er steckt einen Vibrator in ihre Muschi und befestigt einen Guertel so um Unterleib und Taille, damit weder Vibrator noch Analplug herausflutschen können. Er fragt sie nun, wie Juliette sich gegenueber ihren neuen Besitzern verhalten wird. Juliette ist zickig und gibt die falsche Antwort. Als Strafe bleibt ihm nicht anderes uebrig, als sie an den Händen aufzuhängen. Das Gewicht zerrt an ihren Handgelenken und Juliette schreit vor Schmerzen und er peitscht sie auch noch. Irgendwann kann sie nicht mehr und gibt auf. Er lässt sie wieder auf den Boden zurueck, aber sie muss weiter auf Zehenspitzen herumstehen.

Privatdetektivin In Gefahr Vol. 2 0
Privatdetektivin In Gefahr Vol. 2 1
Privatdetektivin In Gefahr Vol. 2 2
Privatdetektivin In Gefahr Vol. 2 3

Juliette kniet fast nackt in einem Raum. Sie trägt nur noch einen Slip. Ihre Handgelenke und Oberarme sind mit Klebeband an einer Stange festgemacht, so dass sie Arme weit gespreizt sind. Der Mann kommt hinzu und sie muss auf eine Leiter steigen. Er fesselt die Knöchel mit Seilen an die Leiter und ebenfalls die Oberarme. Er betatscht ihren Körper und Brueste und hat einen Einfall. Die Hände muessen nach oeben gestreckt sein, um ihre Titten besser ”bearbeiten” zu können. Also löst er Klebeband und Stange und macht die Hände nach oeben gestreckt an der Leiter fest. Er nimmt einen Stock und schlägt auf ihren Oberkörper und Brueste. Juliette schreit laut. Kaum auszuhalten.

Später hat er Juliette auf ein Andreaskreuz gefesselt. Handgelenke und Knöchel sind mit Seilen an dem Kreuz fixiert. Keine Chance mal eben so loszukommen. Er schmiert ihren Körper mit Öl ein und nimmt dann einen grossen Pinsel und kitzelt alle empfindlichen Stellen von Juliette. Vor allem Achseln und Fusssohlen sind beliebtes Ziel und fuer Juliette, die total kitzelig ist, eine Qual. Sie ist ganz ausser Atem und kann nicht mehr, als er ihr etwas Wasser anbietet, was sie zu sich nimmt. Das Wasser war jedoch mit etwas versetzt und nach kurzer Zeit liegt Juliette nur noch da und er kann in aller Ruhe alle Fesselungen lösen, um den letzten Schritt zu gehen.

Juliette befindet sich nun in einer äusserst unbequemen Situation. Mit dem Ruecken liegt sie auf einem Hocker. Handgelenke und Knöchel sind mit Seilen an den Hocker gebunden und der Kopf hängt nach unten. Wieder keine Chance fuer die Privatdetektivin loszukommen. Der Typ kommt hinzu, um ihr einfach nur Auf Nimmerwiedersehen zu sagen, das sie als Sklavin in einer Bleimine enden wird. Verdammt.