Verlaufen Und Gefangen Im Wald  0
Verlaufen Und Gefangen Im Wald  1
Verlaufen Und Gefangen Im Wald  2
Verlaufen Und Gefangen Im Wald  3

Juliette hat sich im Wald verlaufen und weiss nicht wohin sie gehen soll. Sie sucht nach dem richtigen Weg und bemerkt so den Mann nicht, der hinter ihr ist. Ein grosser Fehler! Schau immer ueber deine Schulter nach hinten!

Die Neue Sklavin - Anal  0
Die Neue Sklavin - Anal  1
Die Neue Sklavin - Anal  2
Die Neue Sklavin - Anal  3

Juliette macht einen Spaziergang und kommt an einem Grundstueck vorbei. Der Besitzer lauert Juliette auf, schnappt sie sich und zerrt sie im Schwitzkasten zu seiner Garage, Juliette kann kaum laufen in ihren High Heels. Der Griff ist zu fest, sie kommt nicht von dem Mann los. In der Garage angekommen, fesselt er ihre Hände auf dem Ruecken und zieht mit einem Seil die Hände am Balken nach oben. Der Mann lässt Juliette allein in der Garage zurueck. Sie wird schon nicht entkommen. Denkt er... Irgendwie schafft es Juliette sich von den Fesseln zu befreien. Vorsichtig schaut sie nach draussen und läuft los. Doch ihr Peiniger ist ganz in der Nähe und schnappt sich Juliette wieder. Er zerrt sie wieder in die Garage und fesselt wieder ihre Hände mit Seilen auf dem Ruecken. Nun bekommt Juliette ihre Strafe, weil sie versucht hat abzuhauen. Der Typ zieht ihren Rock nach oben und geile Struempfe kommen zum Vorschein. Der Typ wird geil und zerrt den Slip weg. Nun fängt er an Juliette anal zu ficken. Etwas schmerzhaft fuer Juliette, da sie noch nie anal gefickt wurde. Aber dem Typen gefällt es... Nachdem der Typ Juliette anal gefickt hat, löst er die Fesseln und fuehrt Juliette nach draussen. Bei jedem Schritt kickt er sein Knie in ihren Arsch. Sie bedankt sich jedes Mal bei ihrem Meister. Nach einiger Zeit ist der Meister zufrieden mit seiner Sklavin und fuehrt sie wieder in die Garage und bindet sie wieder fest. So muss Juliette verharren. Nur wie lange?

 

In Ketten Gelegtes Opfer - XXL 0
In Ketten Gelegtes Opfer - XXL 1
In Ketten Gelegtes Opfer - XXL 2
In Ketten Gelegtes Opfer - XXL 3

Juliette liegt in ihrem Bett und wird von einem Mann ueberwältigt und aus dem Haus gebracht. Er fährt sie zu sich nach Hause, wo sie zuerst eine Dusche nehmen soll. Danach ist sie bereit zum ficken. Er fesselt ihre Hände nach oben mit Ketten und dann fickt er sie von hinten. Der Mann liebt schwere Ketten und heisse Girls und legt entsprechend Ketten an. Juliette muss nun so verpackt in einen Käfig kriechen. Mit verbundenen Augen und Knebel wartet sie nun tagelang in dem Käfig. Unterbrechnungen gibt es nur, wenn sie ihm einen blasen muss. Was fuer ein kranker Mann. Als er endlich die Käfigtuer öffnet und sie raus lässt, geht es aber nur in den Keller, wo sie ihm einen Handjob geben soll, mit den schwerden Ketten. Echt anstrengend. Nun ist er aber zufrieden und als Belohnung gibt es einen kurzen Spaziergang in der Sonne. Aber das reicht ihm natuerlich nicht. Er nimmt einen Stuhl und setzt sich in die Sonne und lässt sich einen geilen Fussjob geben. Was fuer eine perverse Sau.

!! Lange Laufzeit !!

Latexmädchen Gefesselt und Gefickt 0
Latexmädchen Gefesselt und Gefickt 1
Latexmädchen Gefesselt und Gefickt 2
Latexmädchen Gefesselt und Gefickt 3

Juliette ist in einem kalten Keller. Sie trägt ein Latexoberteil und einen Latexrock, ein Lederhalsband und geile Stiefel. Sie ist mit Seilen gefesselt. Der Mann, der sie in die Situation gebracht hat, scheint weg zu sein. Daher versucht Juliette frei zu kommen. Und tatsächlich, die Seile werden locker. Nachdem Juliette losgekommen ist, sucht sie die Kamera mit der der Typ Fotos von ihre gemacht hat. Die Suche dauert aber zu lange und der Mann kommt zurueck und ueberrascht sie. Sie muss sich Ledermanschetten anlegen und dann verlassen beide den Keller. Schliesslich muss Juliette bestraft werden, weil sie abhauen wollte.

Im Schlafzimmer werden die Hände von Juliette an einem Seil in die Luft gezogen. Zwischen ihre Knöchel kommt eine Spreizstange. Nun kann die Bestrafung beginnen. Der Mann weiss, dass Juliette extrem kitzelig ist und das soll die Strafe sein. Es dauert auch nicht lange, bis Juliette in alles einwilligt, Hauptsache die Kitzelei hört auf. Der Mann lockert das Seil, so dass ich Juliette auf den Fussboden knien kann. Der Typ holt seinen steifen Schwanz raus und nun kann sie ihm einen blasen. Nach dem Blowjob will er sie noch ficken. Juliette muss aufstehen und dann fickt er sie von hinten. Immer wieder stösst er in sie und dann kommt er in einem Schwall auf ihrem Po. Ihgitt. Juliette ist angewidert. Der Mann löst die Fesselungen und dann geht es wieder in den Keller. Dort bindet der Typ sie an ein Rohr, so kann sie wirklich nicht mehr loskommen.

Bondage Casting Vorbereitung 0
Bondage Casting Vorbereitung 1
Bondage Casting Vorbereitung 2
Bondage Casting Vorbereitung 3

Juliette hat sich als Schauspielerin beworben und eine Zusage erhalten. Sie telefoniert mit einem  Freund und erklärt das sie eine Filmrolle erhalten hat und die erste Szene soll zeigen wie sie gefesselt und geknebelt auf einen Stuhl sitzt und sich versucht zu befreien, sie soll schon mal üben damit die Szenen auch echt wirken und er soll ihr dabei helfen. Er kommt zu ihr und fesselt sie. Sie ließt in einem Bondagebuch und entwickelt noch weitere Fesselungsideen. Sie hüpft sogar in einen anderen Raum, um neue Lederklamotten zu besorgen. Es kann also weitergehen mit einer neuen Fesselung. Juliette zieht sich erst um und dann gehen beide in den Keller, damit er sie mit vielen Seilen an einen Pfahl binden kann. Dann wieder dasselbe Spiel – Befreiungsversuche. Er gibt Tipps. Befreiung gelingt nicht und er soll sie anders fesseln. Er fesselt sie dann mit viel Seil auf einen Stuhl in einem neuen Raum. Er gibt Tipps. Befreiung gelingt nicht und er soll sie anders fesseln. Jetzt will er aber noch seinen Spaß. Sie muss sich wieder umziehen und er fesselt sie Hogtied auf dem Bett liegend . Sie versucht sich zu befreien – ohne Erfolg. Er beschließt dann zu gehen und morgen Früh wieder zu kommen. Sie protestiert und zur Strafe macht er das Seil welches die Füße mit den  Händen verbindet los und legt das Seil um den Hals. Sie kann sich also kaum bewegen. Er knebelt Juliette mit einem Tuch und bringt auch noch Klebeband an. Er legt ihr noch ein Handy auf das Bett und geht.

Bedroom Invasion

JulietteA 39:59 Minuten Bondage
Bedroom Invasion 0
Bedroom Invasion 1
Bedroom Invasion 2
Bedroom Invasion 3

Haben Sie Ihre Tür immer verschlossen? In der Nacht vor Halloween hat Juliette nicht daran gedacht und so ist es einfach für ihren Nachbarn in ihr Schlafzimmer zu kommen. Er ueberwältigt sie erst im Bett und fesselt sie dann an ihr Bett mit weit gespreizten Armen und Beinen. Sie windet sich in ihren Fesseln. Der Mann ist zurück in Juliettes Schlafzimmer. Er betatscht ihren Körper. Dann schneidet er ihr Shirt und Strumpfhose weg, so dass Juliette völlig nackt auf ihrem Bett liegt. Erst stopft er Juliettes Höschen in ihren Mund, aber später entscheidet er sie mit einem Ballknebel ruhig zu stellen. Sie stöhnt in ihren Knebel, während ihr geiler Nachbar sie von hinten fickt. Schliesslich spritzt er sein Sperma auf ihren Rücken. Dann verläßt er das Schlafzimmer und Juliette versucht sich von den Fesseln zu befreien. Sie sollte es schnell tun, bevor ihr Nachbar zurückkommt.

!!! KLASSIKER !!! BONDAGE SEX !!! SPREAD EAGLE !!!

 

Die Anhalterin

JulietteA 35:29 Minuten Bondage
Die Anhalterin 0
Die Anhalterin 1
Die Anhalterin 2
Die Anhalterin 3

Juliettes Auto hat eine Panne und so versucht sie per Anhalter zur nächsten Werkstatt zu kommen. Ein Auto hält an und nimmt sie mit. Aber sie weiß nicht, daß der Mann, der gestoppt hat, andere Pläne mit ihr hat. Er legt sie auf den Rücksitz. Dann fährt er mit dem Juliette davon. Der Mann hält an seinem Haus und trägt Juliette auf seiner Schulter hinein. Er legt sie auf ein Bett und beginnt sie zu fesseln. Zuerst die Knöchel und danach die Knie. Er benutzt Strumpfhosen für eine effektive Fesselung. Er fesselt ihre Handgelenke auf ihrem Rücken. Er fesselt ausserdem ihre Ellenbogen und verbindet ihre Augen. Jetzt merkt Juliette, was passiert ist und beginnt den Mann anzubetteln sie frei zu lassen. Aber er hat nur eine Antwort: Halt's Maul. Also stopft er eine Strumpfhose als Knebel in Juliettes Mund. Aber der Mann will nichts riskieren und sichert die Augenbinde und den Knebel mit einem weiteren Nylonstrumpf. Er nutzt es als Maske. Danach fesselt er Juliette in einem Hogtie. Juliette kämpft gegen die Fesseln, aber ohne Chance. Der Mann schiebt ihr Kleid hoch und berührt ihre Fotze und ihren Arsch. Jetzt ist es klar, was der Mann will. Er schneidet ein Loch in Juliettes Strumpfhose und rammt seinen Schwanz in ihre Fotze. Sie stöhnt durch ihren Knebel. Der Mann fickt Juliette hart von hinten. Nachdem der Mann sein Sperma in die Muschi des Mädchens gespritzt hat, verlässt er sie. Juliette startet einen neuen Versuch sich zu befreien, weil sie nicht noch einmal von dem Mann benutzt werden will.

Das Model Wird Ausgetrickst  0
Das Model Wird Ausgetrickst  1
Das Model Wird Ausgetrickst  2
Das Model Wird Ausgetrickst  3

Model Juliette besucht einen Fotografen für ein Fotoshooting. In seinem Studio nimmt er ein paar Bilder auf und bittet sie, einige Bondageutensilien für mehr Fotos anzulegen. Sie willigt ein und die Aufnahmen werden fortgesetzt. In der Mitte des Shootings bekommt Juliette die Hände vor dem Körper gefesselt und später hinter ihrem Rücken. Am Ende des Fotoshooting bittet der Mann sie um weitere Fotos in seinem Schlafzimmer, für Extra-Geld versteht sich. Das Model ist einverstanden und so bringt der Mann sie mit den Händen hinter dem Rücken gefesselt zu seinem Schlafzimmer. Dort beginnt er einen "Bondagefilm" und schließlich löst er die Fesseln, damit sich Juliette auf das Bett legen kann. Er sagt ihr, sie solle sich auszuziehen und so ist sie ein paar Sekunden später absolut nackt. Der Fotograf will filmen, wie sie mit ihrer Muschi spielt und so tut sie es. Dann wird sie mit Lederfesseln ausgestreckt in einem Spread-Eagle an das Bett gefesselt und sie stimmt simulierten Sex für den Film zu. Aber der Mann simuliert nur eine kurze Zeit. Dann holt er seinen Schwanz raus und fickt das Mädchen von hinten. Sie schreit um Hilfe und sagt dem Mann, dass dies gegen das Abkommen sei, aber der Mann will seinen Spaß mit ihr haben, und er bekommt ihn. Juliette wird von dem Fotografen gefickt. Sie weint und schreit, weil der Mann ihr gesagt hatte, nur simulierten Sex zu machen. Nach einer Weile ist er von ihrem Geschrei genervt und geht um einen Harnessknebel für sie zu holen. Er knebelt das arme Modell mit einem Harnessknebel. So kann sie nur unterdrückt jammern und der Fotograf kann sie bis zum Ende in Ruhe vögeln. Schließlich spritzt er sein Sperma auf ihren Rücken und sagte ihr, dass der Kunde, der diesen Film wollte sie auch selbst als Sexsklavin kaufen will, und dies wird ihr neuer Job sein.

After Work Catch

JulietteA 38:37 Minuten Bondage
After Work Catch  0
After Work Catch  1
After Work Catch  2
After Work Catch  3

Ein Kerl bricht in Juliettes Wohnung ein. Er sucht eigentlich nach Wertsachen, findet jedoch nur einen Knebel und paar Seile. Da die Wohnungsinhaberin sicherlich bald kommt, beschliesst er zu bleiben und ihr einen unvergesslichen Abend zu schenken. Er schnappt sich Juliette, als sie nach Hause kommt und bringt sie zum Bett. Zuerst legt er den Ballknebel an. Er streckt Arme und Beine von ihr weit auseinander und fesselt sie mit Seilen. Er braucht viel Seil, damit sie auch nicht weg kann. Er schiebt ihren Rock nach oben und bemerkt eine schön rasierte Muschi. Geiler Anblick. Juliette windet sich, kommt aber natuerlich nicht los. Er fickt sie von vorn. Sie stöhnt in den Knebel. So ein Penner. Ein Blowjob wäre auch nicht schlecht. Er bindet sie vom Bett los und legt ihr Fussschellen an. Ihre Hände werden mit Handschellen auf dem Ruecken gefesselt. Jetzt kann es weitergehen. Juliette muss sich vor das Bett knien und seinen Schwanz mit ihrem Mund bearbeiten. Tief und tiefer und dann schiesst sein Sperma in ihren Mund. Er stopft ihr das Maul mit dem Knebel und haut ab. Was fuer eine Sauerei.