Benutzt Und Vollgejaucht  0
Benutzt Und Vollgejaucht  1
Benutzt Und Vollgejaucht  2
Benutzt Und Vollgejaucht  3
Benutzt Und Vollgejaucht  4
Benutzt Und Vollgejaucht  5
Benutzt Und Vollgejaucht  6
Benutzt Und Vollgejaucht  7
Benutzt Und Vollgejaucht  8
Benutzt Und Vollgejaucht  9

Juliette kommt nach Hause und ist total erschöpft. Sie zieht sich sofort aus und lässt nur BH und Slip an und legt sich ins Bett. Sie merkt nicht, wie jemand in ihr Schlafzimmer schleicht. Er ist sehr leise und schon zieht er sie an den Beinen raus aus dem Bett, runter auf dem Boden. Sie liegt auf dem Bauch und er setzt sich auf sie drauf, damit sie nicht wieder aufstehen kann. Er stopft ihr einen Ballknebel in den Mund. Danach macht er ihren BH auf und zieht ihn aus. Mit einem Seil fesselt er ihre Handgelenke. Er betatscht ihren ganzen Körper, Titten und Muschi. Was fuer ein geiles Stueck. Er zieht seine Hosen runter. Sie liegt wieder auf dem Bauch und er fickt sie von hinten. Sie stöhnt in ihren Knebel. Nach einer Weile, zieht er sie auf die Knie und hebt ihren Po hoch. Er fickt sie weiter von hinten. Es ist total anstrengend fuer Juliette so zu knien. Wann hört es endlich auf? Sie sabbert und stöhnt viel. Endlich steht er auf und kommt laut stöhnend auf ihrem Po. Ist der Alptraum nun zuende? Er betrachtet sie und dann muss Juliette aufstehen. Er zieht sie wieder zum Bett.

Als nächstes sieht man Juliette sitzend vorm Bettgestell. Ihre Handgelenke sind gespreizt gefesselt und auch ihre Beine sind ans Bett gefesselt. In ihrem Mund befindet sich immernoch der Ballknebel. Nach einer Weile kommt der Mann wieder rein. Er ist noch nicht fertig mit ihr und will nochmal Spass. Er macht den Ballknebel aus ihrem Mund raus und schiebt stattdessen seinen Schwanz rein. Er fickt sie hart und lang in den Mund. Juliette kann nicht mehr. Nach einem langen Blowjob zieht er plötzlich seinen Schwanz aus ihren Mund und spritzt seinen Saft in ihr Gesicht. Er stopft den Ballknebel wieder in ihren Mund und geht.