Holzpranger 0
Holzpranger 1
Holzpranger 2
Holzpranger 3

Juliette kommt zu ihrem Meister. Sie ist nackt, trägt nur einen Lendenschurz. Sie weiss, dass er einen neuen Holzpranger fuer sie entworfen hat. Diesen möchte sie nun gern angelegt bekommen und fragt danach. Selbstverständlich darf sie den neuen Holzpranger ausprobieren. Er legt diesen an. Ein grosser Spiegel steht im Raum. Davor stellt sich Juliette und betrachtet sich ausfuehrlich. Nach einer Weile fragt sie nach dem grossen Ballknebel. Ihr Meister legt diesen an. Nun trägt sie den neuen Holzpranger und den Ballknebel und betrachtet sich von vorn und von hinten und von der Seite im Spiegel. Nach einer Weile schlägt ihr Meister vor, dass sie die Treppe nach unten in den "Spielraum" nimmt. Juliette geht, weiterhin im Holzpranger und mit Ballknebel im Mund.