Überfall in der Küche 0
Überfall in der Küche 1
Überfall in der Küche 2
Überfall in der Küche 3
Überfall in der Küche 4
Überfall in der Küche 5
Überfall in der Küche 6
Überfall in der Küche 7
Überfall in der Küche 8
Überfall in der Küche 9

Juliette steht an der Spüle in der Küche, sie trägt ein Kopftuch, blaue Jeans und ein T-Shirt. Dann stürzt ein Mann herein und überwältigt sie. Er zwingt Juliette auf einen Küchenstuhl. Er nutzt ihr Kopftuch um das Mädchen zu knebeln. Nun fesselt der Mann Juliettes Hände hinter dem Stuhl. Er fragt sie, wo sie ihr Geld hat, aber Juliette antwortet ihm nicht. Also hebt er ihr Hemd um zu prüfen, was er sonst noch bekommen kann. Der Einbrecher hat nicht genug Geld gefunden, um es als Erfolg anzusehen. So will er einen anderen "Deal" bekommen. Er entfernt den Knebel und zwingt Juliette zu einem Blow Job. Sie hat würgt heftig, wie der Mann seinen Schwanz in ihren Mund rammt, und auch als er sie zwingt diesen ganz tief bis zum Anschlag in den Mund zu nehmen. Aber Juliette kann nichts dagegen tun. Sie ist immer noch gefesselt und in den Händen dieses bösen Menschen. Sie jammert während des Blowjobs. Aber es kommt noch schlimmer für sie. Der Mann spritzt ihr in den Mund und zwingt Juliette danach seinen Schwanz mit ihrer Zunge zu säubern. Juliette muss dies tun, sie hat keine andere Wahl. Juliette wird dann auf dem Rücken liegend auf den Küchentisch gefesselt. Ihre Beine sind gespreizt an den Seiten festgebunden, so muss sie den Blick auf ihre Muschi preisgeben. Sie kann sich mit ihren breit an den Tisch gebunden Beinen nicht widersetzen. Und dann fickt der Kerl sie tief und hart. Sie stöhnt in ihren Knebel als der Eindringling seinen Schwanz in ihre feuchte Muschi rammt. Er nimmt sie lange und heftig. Er beendet den Fick indem er sein Sperma auf ihren Bauch spritzt. Danach hat er alles was er will und lässt Juliette allein. Sie liegt immer noch mit mit ihrem nackten Körper und ihrer besamten Pussy auf dem Tisch und versucht sich zu befreien.