Ex-Freundin Zum Sex Gezwungen  0
Ex-Freundin Zum Sex Gezwungen  1
Ex-Freundin Zum Sex Gezwungen  2
Ex-Freundin Zum Sex Gezwungen  3
Ex-Freundin Zum Sex Gezwungen  4
Ex-Freundin Zum Sex Gezwungen  5
Ex-Freundin Zum Sex Gezwungen  6
Ex-Freundin Zum Sex Gezwungen  7
Ex-Freundin Zum Sex Gezwungen  8
Ex-Freundin Zum Sex Gezwungen  9

Juliette bekommt einen Anruf von einem altem Schulfreund. Er ist in der Stadt und will sie wieder sehen. Sie willigt ein. Juliette will ein wenig mehr sexy für ihren Ex-Freund aussehen. Er soll sehen, was er verloren hat. Sie nimmt lange schwarze Overkneestiefel, eine Strumpfhose, Lederrock und ein Leder-Korsett. Als ihr Ex-Freund kommt genießt er, was er sieht und langsam wird er geil. Er steht auf und versucht, das Mädchen zu kuessen. Sie wehrt ihn ab und so nimmt er einige Seile und fesselt sie. Er zwingt sie in ihr Schlafzimmer, wo sie sich mit dem Gesicht nach unten auf ihr Bett legen muss. Dann beginnt der Mann ihre Füße an die Bettpfosten zu fesseln. Als ihre Beine weit gespreizt an das Bett gefesselt sind, weiß Juliette was ihr Ex-Freund will. Sie bittet sie gehen zu lassen, sie erzählt ihm, dass sie heute nicht die Pille genommen hat und nicht schwanger werden will. Aber der Mann hat keine Gnade. Er zieht ihr Höschen runter und dringt mit seinem Schwanz in die Fotze des Mädchens ein. Sie protestiert und jammert, kann aber nichts gegen den Schwanz in ihr tun. Sie wimmert während des erzwungenen Sex. Dann füllt der Mann Juliettes Fotze mit seinem Sperma. Das Mädchen glaubt, dass die Folter nun endlich ein Ende hat, aber der Mann beginnt, sie in der nächsten Position zu fesseln. Juliette wird in einem Hogtie gefesselt. Sie bittet den Mann die Fesseln nicht so eng anzulegen, aber er will, dass sie sich nicht befreien kann, bis ihr Mann eintrifft. Er soll sehen, was das fuer eine Schlampe ist, die er geheiratet hat. Juliette kämpft und versucht sich zu befreien, nachdem ihr Ex-Freund das Zimmer verlassen hat. Was für eine Schande, wenn ihr Mann sie so, in einem strengen Hogtie, findet.