Wonderwoman Geschnappt Und Gefickt 0
Wonderwoman Geschnappt Und Gefickt 1
Wonderwoman Geschnappt Und Gefickt 2
Wonderwoman Geschnappt Und Gefickt 3

Ein Bankräuber macht es sich in einem Haus gemuetlich. Es ist das von Wonderwoman, die vom Bankraub gehört hat und nun nicht lange herumfackelt und den Typen einfach ueberwältigt. Dieser will ihr erzählen, dass er sie ganz einfach kontrollieren kann. Das soll wohl ein Witz sein. Niemand kann Wonderwoman besiegen. Sie weiss nur nicht, dass er eine kleine Fernbedienung bei sich hat und diese setzt er umgehend ein. Das Wort ”Bitch” schreibt er zuerst auf ihre Stirn. Nach und nach verliert Wonderwoman ihre Klamotten und fragt sich jedes Mal, warum sie den Typen nicht zu fassen bekommt. Er legt ihr schwere Stahlefesseln und und zieht seine Hose aus. Ein Blowjob ist nun genau das Richtige. Aber das reicht dem Typen nicht. Wann hat man schliesslich mal eine Wonderwoman in den Fingern. Er schreibt ihr ”Fuck Hole” auf den Bauch mit einem Pfeil Richtung Muschi und schaut ihr dabei zu, wie sie sich streichelt. Danach fickt er sie im Doggystyle auf dem Fussboden und zerrt ab und zu ihren Kopf an den Haaren nach oben. Schliesslich spritzt er seinen Samen auf ihren Po ab und schaut sich die Sauerei ganz genau an. Danach darf sich Wonderwoman säubern und wieder anziehen. Er trägt sie nach draussen. Als sie wieder aufwacht, fragt sie sich, wie sie nach draussen gekommen ist und geht verwirrt zum nächsten Polizeirevier. Schliesslich muss der Bankraub noch aufgeklärt werden.